Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK Weitere Informationen
Obergrafschaft

Mann unter Drogen unterwegs – Waffen beschlagnahmt

r Drogen unterwegs – Waffen beschlagnahmt
Das Foto zeigt die gefundene CO2-Waffe. Foto: Polizei

Die Bundespolizei hat am Donnerstagabend einen Mann in Gildehaus kontrolliert. Er stand unter Drogeneinfluss und hatte Waffen, unter anderem eine Schusswaffe, dabei.

gn Gildehaus. Am späten Donnerstagabend haben Beamte der Bundespolizei einen 27-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr in Gildehaus gezogen. Der Mann war zwar mit einem Führerschein, aber dafür unter dem Einfluss von Drogen unterwegs. Der aus Polen stammende Mann reiste, zusammen mit zwei weiteren polnischen Staatsangehörigen, über die Autobahn 30 aus den Niederlanden nach Deutschland ein. Gegen 21.35 Uhr hatten die Beamten das Fahrzeug mit polnischer Zulassung in unmittelbarer Nähe zur Autobahn angehalten und kontrolliert. „Weil der Mann das Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen führte, wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobe genommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet“, teilt die Polizei am Freitag mit. Der teilweise „recht fahrig wirkende“ Mann reagierte bei einen Drogenschnelltest positiv auf THC und Amphetamin. Die Beamten durchsuchten das Auto und fanden in der Mittelkonsole eine geladene CO2-Waffe (zugriffsbereit). „CO2-Waffen sind in der Regel der Originalwaffe sehr ähnlich“, so die Polizei. Weiterhin hatte der Mann geringe Mengen Marihuana, Haschisch, Amphetamine, einen Joint sowie einen verbotenen Knallkörper dabei. Im Wagen waren außerdem zwei Einhandmesser verstaut.

Die Drogen, die CO2-Waffe, der Knallkörper und das Messer wurden beschlagnahmt und weitere Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, Waffengesetz sowie Sprengstoffgesetz aufgenommen. Der Mann konnte die Wache verlassen, nachdem er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro zahlte.

Diesen Artikel

bewerten

rating rating rating rating rating

weitersagen

  • Twitter
  • Facebook
Artikel versenden
Die Meinung unserer Leser

0 Leserkommentare


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Heute meistgelesen
Heute gelesen